Resilienz
Gesund führen - Die Wiederentdeckung der eigenen psychischen Stärke und die Gesundheit der Mitarbeiter
Die moderne Arbeitswelt fordert einen hohen Einsatz von Ressourcen. Manchmal mehr, als wir zur Verfügung haben. Wenn dies dauerhaft geschieht, dann leidet darunter die Gesundheit und die Lebensqualität. Schlafstörungen, Erschöpfungszustände und Burn-out-Symptome sind die Folgen. Die eigene psychische Stärke ist auch eine wichtige Voraussetzung für das Thema: Gesund führen. Nur wer auf seine eigene Resilienz achtet bleibt beim Führen gesund und kann auch auf die Gesundheit seiner Mitarbeiter achten.
Die Wiederentdeckung der eigenen Resilienz erfolgt über 5 Punkte, die in einem Coachingprozess bearbeitet werden: 1. Ziele und Entwicklung Die richtigen Ziele und mögliche Wege der eigenen persönlichen Entwicklung sind wichtige Bestandteile für eine resiliente Lebensgestaltung. 2. Leitsätze und Werte Erkunden Sie Ihre Leitsätze und Werte. Wo werden Sie in Ihrer Lebensführung behindert? Welche Ihrer Leitsätze und Werte sind Wegweiser und Unterstützer? 3. Achtsamkeit für den Moment  Statt dass sich Ihre Gedanken ständig mit Problemen beschäftigen und im Kreis drehen, erfahren Sie, wie sich durch ein Bewusstsein im Hier und Jetzt Kräfte bündeln lassen. 4. Antrieb und Motivation Erfahren Sie, wie Sie Ihren Antrieb und Ihre Motivation bewusst steigern können. 5. Strategien für den Alltag Lernen Sie, wie Sie im Alltag neues Verhalten umsetzen und nicht in gewohnte alte Verhaltensmuster zurückfallen.
Gesundes Führen drückt sich in 6 Dimensionen aus: 1. Wertschätzung der Mitarbeiter als Person, Lob und Anerkennung deren Arbeit. 2. Grundsätzliches Interesse am Mitarbeiter als Mensch und aufmerksamer achtsamer Kontakt. 3. Eine Gesprächsführung und Kommunikation auf Augenhöhe. 4. Der Abbau der Stressförderung und Belastung, eine Orientierung auf die Stärken des Mitarbeiters und ein Aufbau von dessen Ressourcen. 5. Eine achtsame Gestaltung des Betriebsklimas und der Stimmung im Team. 6. Die Transparenz, Offenheit und Durchschaubarkeit des eigenen Verhaltens als Führungskraft gegenüber den Mitarbeitern.
Resilienz
Gesund führen - Die Wieder- entdeckung der eigenen psychischen Stärke und die Gesundheit der Mitarbeiter
Die moderne Arbeitswelt fordert einen hohen Einsatz von Ressourcen. Manchmal mehr, als wir zur Verfügung haben. Wenn dies dauerhaft geschieht, dann leidet darunter die Gesundheit und die Lebensqualität. Schlafstörungen, Erschöpfungszustände und Burn-out- Symptome sind die Folgen. Die eigene psychische Stärke ist auch eine wichtige Voraussetzung für das Thema: Gesund führen. Nur wer auf seine eigene Resilienz achtet bleibt beim Führen gesund und kann auch auf die Gesundheit seiner Mitarbeiter achten.
Die Wiederentdeckung der eigenen Resilienz erfolgt über 5 Punkte, die in einem Coachingprozess bearbeitet werden: 1. Ziele und Entwicklung Die richtigen Ziele und mögliche Wege der eigenen persönlichen Entwicklung sind wichtige Bestandteile für eine resiliente Lebensgestaltung. 2. Leitsätze und Werte Erkunden Sie Ihre Leitsätze und Werte. Wo werden Sie in Ihrer Lebensführung behindert? Welche Ihrer Leitsätze und Werte sind Wegweiser und Unterstützer? 3. Achtsamkeit für den Moment  Statt dass sich Ihre Gedanken ständig mit Problemen beschäftigen und im Kreis drehen, erfahren Sie, wie sich durch ein Bewusstsein im Hier und Jetzt Kräfte bündeln lassen. 4. Antrieb und Motivation Erfahren Sie, wie Sie Ihren Antrieb und Ihre Motivation bewusst steigern können. 5. Strategien für den Alltag Lernen Sie, wie Sie im Alltag neues Verhalten umsetzen und nicht in gewohnte alte Verhaltensmuster zurückfallen.
Gesundes Führen drückt sich in 6 Dimensionen aus: 1. Wertschätzung der Mitarbeiter als Person, Lob und Anerkennung deren Arbeit. 2. Grundsätzliches Interesse am Mitarbeiter als Mensch und aufmerksamer achtsamer Kontakt. 3. Eine Gesprächsführung und Kommunikation auf Augenhöhe. 4. Der Abbau der Stressförderung und Belastung, eine Orientierung auf die Stärken des Mitarbeiters und ein Aufbau von dessen Ressourcen. 5. Eine achtsame Gestaltung des Betriebsklimas und der Stimmung im Team. 6. Die Transparenz, Offenheit und Durchschaubarkeit des eigenen Verhaltens als Führungskraft gegenüber den Mitarbeitern.
Die Wiederentdeckung der eigenen psychischen Stärke
Die moderne Arbeitswelt fordert einen hohen Einsatz von Ressourcen. Manchmal mehr, als wir zur Verfügung haben. Wenn dies dauerhaft geschieht, dann leidet darunter die Gesundheit und die Lebensqualität. Schlafstörungen, Erschöpfungszustände und Burn-out-Symptome sind die Folgen.
Klaus Heidemann Training|Coaching|Change Management
   Führungskräfte>Resilienz
Klaus Heidemann Training|Coaching|Change Management
Klaus Heidemann Training|Coaching|Change Management